Präsentation des Künstlers und künstlerischer Ansatz

Ursprünglich ein Musiker, Cembalist und Lehrer der Kunstgeschichte , bin ich besonders daran interessiert, in der zeitgenössischen Kunst . Auf dem Gebiet der Malerei , ich bin Autodidakt und seit mehreren Jahren praktiziert , wie ein zweites Leben .

Musik ist ein wichtiger Teil des Kunststoff Arbeit, weil es spricht Vorstellungen von Rhythmus, Farbe , und ich machte auch eine Reihe von Tanz. Das Material und Farbe sind wichtige Zentren der Interesse an meiner Arbeit .

Ich zwei wichtigsten Techniken (Acryl Gesso bunt und zerknittertes Seidenpapier auf der Unterstützung) , die eine Geste, freigegeben und ich liebe Risiko , unsicher zu ermöglichen. Diese Techniken werden mit Spuren , Fingerabdrücke mit Werkzeugen, die ich entwickelt ; Ich Zeichen oder andere Elemente, die geisterhaften und unwirklich hinzufügen. Umgehen dieses Ansatzes an Wänden, Zäunen oder Ruinen würde besser geeignet für großformatige technische mieux.Ces gemischt ermöglichen reichen Ausdruck und eine Vielzahl von Interpretation der Realität , während ein Anteil von Zufalls , die auf die Vision , die ich von den Menschen , die emotionale Ladung , seine Zerbrechlichkeit so viel wie sein Wunsch, einen Speicher zu verlassen, eine Spur hinter entspricht .

Darüber hinaus sind die Schwierigkeiten unserer Zeit auch ein Anliegen (Jugend verbunden, um Armut, zum Beispiel). Eine Reihe von Jugendlichen durchgeführt wurde, (12 Jugendlichen auf blauem Papier).

Schließlich erkenne ich Ihre Porträts von der Fotografie oder anderen Befehl .

Deutsch

Neuen Kommentar schreiben

You must have Javascript enabled to use this form.